ZURÜCK

News: Einkaufen an der Orihuela Costa, wie man im Supermarkt sicher bleibt


Einkaufen an der Orihuela Costa, wie man im Supermarkt sicher bleibt
Geschrieben von Inmo Investments - 19 Mär 2020

Mit den geltenden Maßnahmen zur öffentlichen Sicherheit erleben die Bewohner der Orihuela Costa eine 15-tägige Selbstisolationsperiode, die sich über das ganze Land erstreckt.

Unter solch außergewöhnlichen Umständen ist eine der verbleibenden Freiheiten das Recht, unser Zuhause für wesentliche Bedürfnisse zu verlassen, beispielsweise um Lebensmittel zu kaufen.

Da sich die Coronavirus-Pandemie sowohl national als auch global weiter ausbreitet, ist das Einkaufen zu einer der gefährlichsten Alltagsaufgaben geworden, denen wir uns stellen müssen.

Das einfache, oft banale Erfordernis, einen Haushalt zu führen, kann zu einer schwierigen Erfahrung werden. Wenn wir jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, kann das persönliche Risiko einer CoVid-19-Infektion erheblich verringert werden.

Weniger ist in jeder Hinsicht mehr

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Halten Sie sich daher an die erste Grundregel: Entscheiden Sie sich nur dann zum Einkaufen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Wenn Sie einen Partner oder eine Familie haben, teilen Sie die Einkaufsaufgaben einer Person zu. Das Recht, wichtige Vorräte einzukaufen, ist eine grundlegende Freiheit, die jedoch nicht genossen oder geteilt werden darf, und das Gesetz schreibt vor, dass Sie dies alleine tun müssen, wenn Sie Ihr Haus verlassen müssen.

Ihre Gesundheit und das Wohlergehen aller in Ihrem Haushalt sind potenziell gefährdet. Daher ist es sinnvoll, möglichst wenige Personen aus der relativen Sicherheit Ihres Zuhauses zu entsenden, es sei denn, Sie müssen älteren Familienmitgliedern helfen, die unter eingeschränkter Mobilität leiden.

Der Panikkauf, den wir erlebt haben, ist vorbei und die lokalen Supermärkte sind jetzt gut mit alltäglichen Artikeln bestückt. Kaufen Sie also nur das, was Sie brauchen, und versuchen Sie nicht, sich einzudecken.

Planen Sie Ihre Einkäufe an der Orihuela Costa im Voraus

Je weniger Zeit in einem Supermarkt verbracht wird, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit einer SARS-CoV-2-Ansteckung. In diesem Sinne ist es sehr wichtig, vor Ihrer Abreise eine Einkaufsliste zu erstellen, damit Sie genau wissen, was Sie brauchen, und nicht mehr Zeit in der Werkstatt verbringen als nötig.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten für die kommenden Tage und notieren Sie sich alle Zutaten, die Sie für die Zubereitung benötigen. Überprüfen Sie alle Schränke im Haushalt, nicht nur die Küche, und fügen Sie Ihrer Einkaufsliste alle wichtigen Körperpflege- oder Haushaltsprodukte hinzu.

Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, um die Markentreue aufzugeben. Vielleicht bevorzugen Sie beispielsweise das Brot von Consum oder die Milch von Mercadona (andere Supermarktoptionen sind verfügbar). Wenn Sie jedoch alles, was Sie benötigen, in nur einem Geschäft erhalten, sollten Sie dies versuchen.

Umfassende und effiziente Planung bedeutet, dass Sie sich weniger häufig Risiken aussetzen müssen. Seien Sie also gründlich.

Wenden Sie beim Einkaufen die Regeln der sozialen Distanzierung an

Soziale Distanzierung ist die wirksamste Maßnahme, um das Fortschreiten der Coronavirus-Pandemie zu verlangsamen. Halten Sie immer mindestens einen Meter Abstand zu anderen Personen

In kleineren Läden müssen Sie möglicherweise warten, bis Sie an der Reihe sind, um den Laden zu betreten, aber immer diesen Sicherheitsabstand einhalten. Sie müssen dem persönlichen Bereich an der Kasse die gleiche Aufmerksamkeit schenken, bevor Sie abreisen.

Verwenden Sie keine Supermarktkörbe oder Einkaufswagen, da diese ständig durch zahlreiche Hände laufen und eine potenzielle Ansteckungsquelle darstellen. Nehmen Sie stattdessen eine Einweg-Tragetasche mit, die Sie nach Gebrauch entsorgen können. Wiederverwendbare Stoff-Einkaufstaschen können verwendet werden, solange sie zwischen den Einkaufstouren in der Maschine gewaschen werden.

Wenn Sie können, sollten Sie darauf vorbereitet sein, nicht mit Bargeld zu bezahlen. Viele Dinge sind über das Coronavirus unbekannt, aber wissenschaftliche Erkenntnisse legen nahe, dass es auf einigen Oberflächen bis zu 72 Stunden überleben kann. Das Bezahlen mit Karte reduziert das SARS-CoV-2-Kontaktrisiko.

Verwenden Sie Einweg-Plastik- oder Latexhandschuhe und Händedesinfektionsmittel, falls vorhanden, befolgen Sie immer die Anweisungen des Supermarktpersonals in der Werkstatt und geben Sie kein Bargeld an die Kasse. Legen Sie stattdessen Bargeld auf das Förderband und nehmen Sie es auf, wenn Sie mit dem Packen Ihrer Taschen fertig sind.

Vermeiden Sie es, Coronavirus in Ihr spanisches Zuhause zu bringen

Sobald Sie nach Hause kommen, waschen Sie sofort Ihre Hände, noch bevor Sie mit dem Auspacken Ihrer Einkaufstasche beginnen.

Stellen Sie die Tasche auf den Küchenboden, nehmen Sie die gekauften Produkte heraus und legen Sie sie direkt dorthin, wo sie gebraucht werden. Sobald alles dort ist, wo es sein sollte, werfen Sie den Beutel weg und desinfizieren Sie den Boden zusätzlich zu den Bereichen, die Sie möglicherweise berührt haben, mit Wasser und Bleichmittel. Waschen Sie dann Ihre Hände erneut gründlich.

Achten Sie während des Vorgangs stets auf Ihre Handbewegungen und achten Sie darauf, dass Sie Gesicht, Mund oder Augen nicht mit den Händen berühren.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, die unabhängige wissenschaftliche Beratung zu bestehenden und neu auftretenden Risiken im Zusammenhang mit der Lebensmittelkette bietet, hat keine Hinweise darauf gefunden, dass Lebensmittel ein Übertragungsweg für CoVid-19 sind. Es besteht jedoch ein mögliches Ansteckungsrisiko durch unsachgemäße Handhabung, also frisches Spülen Obst und Gemüse mit Wasser bietet zusätzliche Sicherheit.

Denken Sie daran, bleiben Sie zu Hause, und wenn Sie ausgehen müssen, gehen Sie alleine.



Immobilien: Number of properties 12


© Copyright Inmo Investments 2003 - 2020 || InmoInvestments ® ist ein eingetragenes Markenzeichen
Inmo Investments Real Estate S.L. • Registro Mercantil de Alicante Hoja A-138761, Tomo 3755, Folio 1 • NIF B54767546
Rechtliche HinweiseDatenschutzSitemapVerkaufte Objekte