ZURÜCK

News: Der Flughafen Alicante bedient im Sommer fast 5 Millionen Passagiere


Der Flughafen Alicante bedient im Sommer fast 5 Millionen Passagiere
Geschrieben von Inmo Investments - 4 Nov 2019

Die regionalen Flughafenregister der Costa Blanca verzeichnen einen Anstieg der Passagierzahlen

DER ALICANTE AIRPORT verzeichnete in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg der Passagierzahlen, da er den Reisebedarf von fast fünf Millionen Menschen im Sommerquartal abwickelte.

Die von der AENA veröffentlichten Daten zeigen, dass der Passagierverkehr im Vergleich zu den Vorjahresmonaten das vierte Jahr in Folge gestiegen ist, wobei der wichtigste Flughafen der Costa Blanca für Juni, Juli und August 2019 einen Anstieg der Passagierzahlen verzeichnete.

Der Flughafen Alicante wickelte im Sommer 2018 mehr internationale und Inlandsflüge mit einem durchschnittlichen Anstieg von 8,3% ab. Der Juni erwies sich als der vorteilhafteste Monat in Bezug auf die Zunahme des Verkehrsaufkommens. Die Daten belegen einen Anstieg der Passagierbewegungen um 8,8%.

Der beliebteste Monat für den Flughafen war jedoch der Juli, in dem mehr als 1,7 Millionen Reisende abgefertigt wurden.

Der Aufwärtstrend hat sich außerhalb der Saison fortgesetzt. Die neuesten Daten zeigen, dass bis September im selben Monat des vergangenen Jahres 8,5% mehr Passagiere die Terminals passiert haben.

Der Flughafen Alicante bedient im Sommer fast 5 Millionen Passagiere

Trotz der anhaltenden Unsicherheit über den Brexit begrüßte der Flughafen Alicante-Elche mehr Ankünfte aus Großbritannien als jedes andere internationale Ziel.

Die jüngsten jährlichen Verkehrsdaten unterstreichen die Stärke der britischen und spanischen Beziehungen mit sechsmal mehr Flügen aus Großbritannien als aus Deutschland, dem zweitbeliebtesten Reiseziel.

Flüge aus den Niederlanden, Belgien und Norwegen vervollständigen die fünf meistgeflogenen internationalen Flüge, die am Flughafen Alicante ankommen.

Die südliche Costa Blanca in Spanien erweist sich als beliebter als andere Reiseziele

Das Wachstum übersteigt den größten spanischen Flughafen in Madrid, der ein Passagierplus von 8,2% verzeichnete. Der Flughafen El Prat in Barcelona verzeichnete ein Verkehrsplus von 5,0%, während der Flughafen Palma de Mallorca nur ein Wachstum von 0,9% verzeichnete.

In Bezug auf die Passagierbewegungen schnitten die wichtigsten Flughäfen auf den Kanarischen Inseln in der Sommersaison 2019 besonders schlecht ab.

Die regionalen Flughafenregister der Costa Blanca verzeichnen einen Anstieg der Passagierzahlen

Die Flughäfen von Gran Canaria, Tenerife-Sur, Fuerteventura und Lanzarote verzeichneten rückläufige Besucherzahlen, wobei Fuerteventura im gesamten Sommerquartal monatlich Passagiere verlor und im Juli 9,5% weniger Reisende registrierte als im Vorjahresmonat.

Im Gegensatz dazu bediente der Regionalflughafen Murcia-Corvera im Sommer die Anforderungen von 420.989 Reisenden.

Der neue Flughafen wurde im Januar dieses Jahres eröffnet und ersetzt kommerzielle Flugdienste nach Murcia-San Javier.

Während des verkehrsreichsten Monats wurden auf dem Flughafen Murcia-Corvera im Juli insgesamt 145.764 Fluggäste befördert. Dies überstieg Murcia-San Javiers Jahresdurchschnitt von 106.119 im vorangegangenen Kalenderjahr verzeichneten Reisenden.

Und trotz einiger negativer Berichte in den lokalen Medien über die jüngste Leistung des Flughafens bestätigte Murcia Today, dass der Flughafen Corvera im Zeitraum Winter 2019/2020 elf Linienflüge beibehalten wird.

Bitte beachten Sie: Inmo Investments ist ein registrierter Immobilienmakler in Spanien. Wir sind weder als Rechtsanwälte noch als Rechts- oder Finanzanwälte qualifiziert, und diese redaktionelle Veröffentlichung dient ausschließlich Informationszwecken und basiert auf vorhandenen öffentlich zugänglichen Informationen. Wir haben alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen, um die Richtigkeit der Informationen und die Autorität der Informationsquellen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sicherzustellen.



Immobilien: Number of properties 45


© Copyright Inmo Investments 2003 - 2019 || InmoInvestments ® ist ein eingetragenes Markenzeichen
Inmo Investments Real Estate S.L. • Registro Mercantil de Alicante Hoja A-138761, Tomo 3755, Folio 1 • NIF B54767546
Rechtliche HinweiseDatenschutzSitemapVerkaufte Objekte