ZURÜCK

News: Das Krankenhaus in Torrevieja beginnt mit der Grippe-Impfkampagne


Das Krankenhaus in Torrevieja beginnt mit der Grippe-Impfkampagne
Geschrieben von Inmo Investments - 30 Okt 2017

Die Klinik in Torrevieja startet die
Grippe-Impfkampagne für 2017:

Das Krankenhaus in Torrevieja hat kürzlich den Start der jährlichen Grippe-Impfkampagne für diesen Winter eingeleitet. Die Kampagne wird ab sofort bis zum 31. Januar 2018 laufen.

In vorangegangenen Jahren hat die Klinik bis zu 28.000 Grippeschutzimpfungen für die Bewohner der Provinz Alicante bereitgestellt: von Rojales im Norden bis zu Pilar de la Horadada am südlichen Ende der Provinz Alicante.

Das Krankenhaus in Torrevieja hofft seine historisch gute Leistung in Bezug auf Grippeimpfungen sogar noch verbessern und die Zahl der verabreichten Grippeimpfungen steigern zu können.

José Tuells, Leiter der Abteilung Präventivmedizin der Klinik Torrevieja informiert: "Es ist wichtig, die Termine im Impfkalender jedes Jahr wahrzunehmen, da sich die von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene Dosis jedes Jahr gemäß der aktuellen Stämme ändert".

Er betont: "Selbst wenn man ggü. der Grippe letztes Jahr immun war, bedeutet dies nicht automatisch, dass es in gleicher Weise in diesem Winter der Fall sein wird. Deshalb sollte die Grippeimpfung erneuert werden."

Die Ansteckung und Sterberate haben einen großen Effekt auf die öffentliche Gesundheit, deshalb wird eine jährliche Impfung insbesondere für Menschen über 60 und diejenigen mit einer chronischen Krankheit empfohlen.

Menschen mit chronischen kardiorespiratorischen Krankheiten oder Nierendysfunktion, schwangere Frauen und Menschen mit einem eingeschränkten Immunsystem laufen größere Gefahr am Influenza Virus in der Winterzeit zu erkranken.

Arbeitern im Gesundheitswesen oder Notdiensten und Personen, die in Kontakt mit Vögeln oder Tierhaltung kommen könnten (insbesondere Schweine und Geflügel), wird ebenfalls geraten an der Impfkampagne teilzunehmen.

Influenza ist eine hochanteckende Atemwegserkrankung; das Krankenhaus in Torrevieja hat die Residenten an der Costa Blanca daran erinnert, dass Impfungen notwendig sind, um unnötige Komplikationen insbesondere bei Vorerkrankungen zu vermeiden.

Letztes Jahr sind 72.6% der vom Krankenhaus verabreichten Impfungen an Patienten verabreicht worden, die über 64 waren, was den Fokus des Präventionsteams der Klinik Torrevieja in seiner jährlichen Impfkampagne deutlich macht.

Die Einwohner von Torrevieja und umgebenden Gemeinden der Vega Baja können ihre jährliche Grippeimpfung in Gesundheitszentren und Kliniken erhalten. Sie werden angehalten einen Termin mit ihrem lokalen Gesundheitszentrum zu vereinbaren.

Photo credit: Ribera Salud Grupo / Torrevieja Salud



Immobilien: Number of properties 979


© Copyright Inmo Investments 2003 - 2019 || InmoInvestments ® ist ein eingetragenes Markenzeichen
Inmo Investments Real Estate S.L. • Registro Mercantil de Alicante Hoja A-138761, Tomo 3755, Folio 1 • NIF B54767546
Rechtliche HinweiseDatenschutzSitemapVerkaufte Objekte